„Mein Kampf“ als Zeitungsbeilage

Südtirol
Südtiroler Heimatbund: Mehr als nur eine Provokation

Eine skurrile Nachricht erreicht uns aus Italien:

Die Paolo Berlusconi, dem Bruder des ehemaligen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi, gehörende italienische Tageszeitung „Il Giornale“, die in einer täglichen Auflage von 140.000 Stück erscheint, hat zu einer schrillen Werbemaßnahme gegriffen; sie hat ihrer Wochenendausgabe vom 11. Juni 2016 Adolf Hitlers Buch „Mein Kampf“ beigelegt.
Roland Lang, Obmann des Südtiroler Heimatbundes
Der von ehemaligen politischen Häftlingen Südtirols gegründete „Südtiroler Heimatbund“ (SHB) hat diese Werbeaktion scharf verurteilt. Dessen Obmann Roland Lang erklärte in einer Presseaussendung:

„Das Ziel der Provokation wurde erreicht. Die Verbreitung des Werks dürfte in Zusammenhang mit der Verabschiedung des Gesetzes gegen die Leugnung des Holocaust durch das italienische Parlament vor einigen Tagen stehen. Dabei wäre es an der Zeit, endlich einen Schlussstrich zu ziehen, was die dunkle Vergangenheit betrifft. Faschistische Denkweisen oder Weltbilder mit neofaschistischen Nuancen haben in einem geeinten und friedlichen Europa des 21. Jahrhunderts nichts verloren. In Südtirol denken wir dabei auch an die tolomeische Ortsnamensgebung und die vielen faschistischen Relikte.

Es sollte nach wie vor ein wichtiges Ziel aller sein, die Wahrung des politischen, wirtschaftlichen und sozialen Friedens aufrechtzuerhalten und nicht mit solchen waghalsigen Aktionen aufs Spiel zu setzen.“

Weiterer Hintergrund: suedtirol-info.at/hitler-und-suedtirol/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Italien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “„Mein Kampf“ als Zeitungsbeilage

  1. Ist es für die Südtiroler ein Skandal? Ein Skandal ist, dass die SVP zusammen mit der PD (Renzi Linken) koaliert hat, im Gegensatz zu Österreich, wo die rechten Parteien so stark geworden sind. Ist „Das Kapital“ von Marx verboten? Wieso sollte „Mein Kampf“ verboten dann! Ich habe beides nicht gelesen, ich habe interessantere Bücher zu lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.