Tatjana Festerling in Amsterdam festgenommen

fl-niederlandeTatjana Festerling und Edwin Wagenveld wurden gestern morgen vor dem Gerichtsgebäude verhaftet.

Grund: Das Tragen eines T-Shirts, auf dem sich vier Symbole des Faschismus deutlich erkennbar im Mülleimer befinden.
Der Bürgermeister von Amsterdam habe ein Verbot für das Swastika/Hakenkreuz erlassen.
Unter dem T-Shirt trugen weder Edwin noch Tatjana etwas anderes – die Alternative wäre also „Blankziehen“ gewesen.

Sie blieben jedoch  stur, weigerten sich das besagte Shirt auszuziehen und die Strafe von 250 Euro zu zahlen. Deshalb wurden sie von der Polizei kurzerhand festgenommen und nach vier Stunden wieder freigelassen.

Tatjana ist Antifaschistin und bringt gerade als Deutsche ihre Haltung gegen jede Form von Faschismus und Totalitarismus, insbesondere den des Nationalsozialismus, durch dieses T-Shirt zum Ausdruck. Sie stellt dazu ihre Fragen an den Bürgermeister von Amsterdam:

1. Woran erkennt sie als Deutsche auf Autobahnen und in Zügen Richtung Amsterdam, dass sie die Verbotszone für antifaschistische Symbolik betritt? Um sich dann frei entscheiden zu können, ob sie diese Zone überhaupt betreten will? Schilder, ähnlich wie Umweltzonen waren an der Stadtgrenze nicht zu erkennen.

2. Wenn der Bürgermeister von Amsterdam verbietet ein eindeutiges Bekenntnis zu Antifaschismus zu zeigen, ist er dann ein Faschist?

3. Das Zeigen des ISIS-Symbols (das sich sogar oberhalb des Papierkorbs befindet) hat der Bürgermeister nicht verboten – ist er ein Sympatisant des IS?

4. Wie ist diese auf Stadtgebiete begrenzte Einschränkung von Meinungsfreiheit, diese Form von diktatorischer Willkür Einzelner innerhalb der EU zu rechtfertigen?

Wie Tatjana Festerling mitteilt, hat die Polizei im Gefängnis Kaffee serviert und war äußerst freundlich. Sie erklärten mehrfach verschämt-belustigt, dass sie für diese „Regeln“ nicht verantwortlich sei.

Um 15:30 Uhr waren die Inhaftierten mit  Tatjana Festerling wieder frei und: „Natürlich laufen wir weiter mit unseren T-Shirts durch Amsterdam und bringen unsere Haltung gegen jede Form von Faschismus zum Ausdruck!“

VIDEO: Tatjana Festerling in Prag

Advertisements

3 Gedanken zu “Tatjana Festerling in Amsterdam festgenommen

  1. Ganz hervorragend. Ich beglückwünsche alle drei für ihren Mut. Ich bin sogar sicher das die Polizisten Sympathisanten ihrer Sache sind, nur dürfen sie dass nicht sagen. Polizisten sind schließlich immer mit die ersten, die Gewalt durch Muslime erfahren. Man erinnere sich nur an die vielen Polizisten und Soldaten, die mitten in Europa von radikalen Steinzeit-Muslimen ermordet wurden.

  2. Ich frage an, was das Löschen soll? Ihr nennt Euch demokratisch? Ihr sollten Euch in Grund und Boden schämen! Dann behaltet Eure Beiträge und verschwendet nicht meine Zeit mit Euren Löschungen. Ich hatte nichts geschrieben, was gegen die Netiquette verstoßen hätte. Ihr seid offenbar schlimmer als die Linken, denn die lassen auch keine andere Meinung gelten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.