Polens Premierminister: „Hilfe vor Ort ist das einzige richtige“

Die Hilfe für Flüchtlinge, die vor Ort angeboten werden, ist am reellesten und konkreter, sagte der polnische Premierminister Mateusz Morawiecki am Dienstag auf dem Twitter-Account des Premierministers.

„Wir werden technische und finanzielle Hilfe auf die effektivste Weise anbieten“, fügte er hinzu.

„Die Hilfe für Flüchtlinge ist am konkretesten, wenn sie vor Ort angeboten wird, in Ländern, die sie verlassen wollen“, sagte der Ministerpräsident, der sich im Libanon aufhält.

„Wir, das polnische Volk, die polnischen humanitären Missionen und die polnische Regierung helfen diesen Menschen hier vor Ort. Das ist die effektivste Hilfe“, sagte PM Morawiecki und betonte, dass Polen diese Hilfe durch seine technische und logistische Unterstützung angeboten habe.

„Und wir wollen hier am Bau von Häusern teilnehmen – ich hoffe, dass polnische Firmen an diesem Projekt teilnehmen werden, damit Flüchtlinge hier bleiben, im Libanon oder in Syrien“, fuhr er fort.

Morawiecki betonte, dass er bei seinen Treffen mit europäischen Partnern immer betont habe, dass Polen als souveränes Land das Recht habe, über seine Migrationspolitik zu entscheiden. „Aber ich bin auch überzeugt, dass wir zeigen, was Solidarität auf sehr konkrete Weise bedeutet“, fügte er hinzu.

„Es ist wichtig zu betonen, dass diese Art von Hilfe für die libanesische Regierung am wertvollsten ist. Wir werden unsere finanzielle und technische Hilfe sowohl aus der Sicht der Flüchtlinge vor Ort als auch aus der Sicht der Öffentlichkeit am effektivsten anbieten der Interessen des polnischen Staates „, erklärte PM Morawiecki

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s