Rußland steigert Drohkulisse

Rußland hat  mit einem erfolgreichen Raketenstart die Testreihe des Systems „Avangard“ beendet.

Die neue superschnelle Cruise-Missile-Rakete mit interkontinentaler Reichweite wird nächstes Jahr einsatzbereit sein.

Der Marschflugkörper soll mit über 20-facher schallgeschwindigkeit im Zick-Zack-Flug ins Ziel fliegen können und wurde am Mittwoch in Dombarowski im Gebiet Orenburg zum Testflug abgeschossen. Ihr Hyperschall-Gefechtskopf soll laut dem russischen Verteidigungsministerium auf dem rund 6000 östlich gelegenen Truppenübungsplatz Kura auf der Pazifik-Halbinsel Kamtschatka zielgenau eingeschlagen sein.

Präsident Wladimir Putin erklärte das „Avangard“-System als unbesiegbar. Die Rakete fliege mit Hyperschall mit über 20 Mach 20 mal schneller als die Schallgeschwindigkeit und könne von keinem bekannten Raketenabwehrsystem abgefangen werden.

Putin hatte bereits im Oktober mit der Entwicklung neuer Atomraketen gedroht, sollten die USA ihre Ankündigung umsetzen, den Atomwaffensperrvertrag zu kündigen. Hintergrund dafür ist, daß Rußland auch mit der Entwicklung dieses Raketensystems längst gegen den INF-Vertrag verstoßen und nun selbst den Beweis dafür geliefert hat.

Bereits im März hatte das russische Verteidigungsministerium die Entwicklung des Hyperschallraketenkomplexes „Avangard“ als abgeschlossen erklärt und daß das neue System nun in Serienproduktion gehe. Im Juli wurde dann bereits das erste  Video von einem Start der modernsten Hyperschallrakete „Avangard“ veröffentlicht.

Der 1987 zwischen den USA und der damaligen Sowjetunion geschlossene Abrüstungsvertrag  (INF) sah die Abschaffung aller bodengestützten, nuklear bestückbaren Mittelstreckenraketen mit einer Reichweite über 500 Kilometer vor. Im Dezember räumte Washington Moskau eine letzte Frist von 60 Tagen bis Mitte Februar ein, um zu den Bestimmungen des Vertrages zurückzukehren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.