Ukraine steigert Förderung von Erdöl und Gaskondensat um 4,1 %

Die Ukraine hat im Zeitraum von Januar bis November 2018 das Volumen der Gewinnung von Erdöl mit Gaskondensat um 4,1% gesteigert.

Dies entnimmt man einer Informationsmitteilung des Ministeriums für Energie und Kohle der Ukraine zu den Hauptindikatoren der Entwicklung der Zweige des Brennstoff- und Energiekomplexes der Ukraine für November und elf Monate 2018.

Insbesondere haben die Ölförderunternehmen in der Zeit von Januar bis November 1,971 Millionen Tonnen Erdöl und Gaskondensat gewonnen, das ist um 77,9 Tausend Tonnen oder 4,1 % mehr als im gleichen Zeitraum des Jahres 2017.

Die ukrainische Gasgesellschaft „Naftogaz Ukraine“ hat in der angegebenen Zeit die Gewinnung im Vergleich zum Vorjahr um 2,5% gesteigert. Sie hat 1,73 Millionen Tonnen Erdöl und Gaskondensat gewonnen.

Zum Vergleich: Die gesamte Gasproduktion in Russland wird der Prognose zufolge 2018 bei rd. 630 Mrd. Kubikmetern, die Erdölförderung bei 550 Nillionen Tonnen, liegen.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.