Wasyl Maljuk wird interimistischer SBU-Chef

Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj hat Wasyl Maljuk zum interimistischen Chef des Sicherheitsdienstes SBU ernannt.

Maljuk hat den Posten des ersten stellvertretenden Chefs der Behörde inne.
Gestern suspendierte den Staatschef den SBU-Chef Iwan Bakanow und die Generalstaatsanwältin Iryna Wenediktowa von ihren Ämtern.
Wie der Vizechef der Präsidialbehörde Andrij Smyrnow erklärte, bedeutet das nicht, dass Bakanow und Wenediktowa entlassen wurden.
Zuerst werden Dienstuntersuchungen durchgeführt.
Bereits zuvor hatte das Staatliche Ermittlungsbüro (DBR) einen hochrangigen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Ukraine SBU festgenommen.
Er wird der Spionage für russische Geheimdienste verdächtigt, teilte die Behörde mit.
Im Fall Kollaboration wurden schon bis Ende Juni 830 Strafverfahren eingeleitet, einige der Angeklagten sind ehemalige Beamte und Sicherheitsbeamte.
Die Nationalpolizei ermittele in 830 kriminellen Fällen der Kollaboration, sagte in einem Interview mit der ukrainischen Internetausgabe „Nowoe Wremya“ der Chef der Nationalen Polizei, Ihor Klymenko.
„830 Strafverfahren sind gemäß dem Artikel über Kollaborationsaktivitäten eingeleitet worden. 1.355 Personen haben zum heutigen Stand bereits einen Verdacht erhalten. Und wir haben es geschafft, 55 solcher Strafverfahren vor Gericht zu bringen“, sagte er.
Der Leiter der Nationalpolizei stellte klar, dass es sich bei den Fälle um Personen handelte, die an der Macht waren, sowie um ehemalige Beamte der Rechtsschutzorgane.
„Es gibt solche Menschen, die offen mit der Russischen Föderation sympathisierten und auf „russkij mir“ (russische Welt – deutsch) warteten.
Dies war mit der jahrelang von den russischen Massenmedien aufgedrungenen Propaganda sowie mit einigen politischen Parteien verbunden, die auf dem Territorium unseres Staates tätig waren“, sagte Klymenko.
Im April erhöhte die Werchowna Rada die Strafe für Kollaboration auf bis zu 15 Jahre Gefängnis mit Beschlagnahme von Eigentum.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..